Aus Begeisterung lernen

Vor fünf Jahren entdeckten wir ein unter Denkmalschutz stehendes „Altes Pastorat“ aus dem Jahre 1890.
Wir erwarben dieses Kleinod und restaurierten das Anwesen im Sinne der alten Zeit. Alte Materialien, ein neues Schieferdach, ein 200 Jahre alter Schwedischer Kachelofen und und und…. Heute ist das historische Gebäude ein Schmuckstück!

Wir – ein Steuerberater und eine Golfbetriebswirtin – wurden durch dieses Haus zu Liebhabern alter Werkstoffe und schöner, vorwiegend schwedischer Antiquitäten. Der schwedische Klassizismus, auch gustavianischer Stil genannt, wurde unsere Passion. Wir stöberten in Antikgeschäften, auf Märkten und bei Auktionen in Deutschland und den Nachbarstaaten nach schönen Dingen. Auf Auktionen, vorwiegend in Schweden, wurden wir fündig und langsam immer „schlauer“ was die Stilrichtungen und Farben betraf.